Praktische Hilfsmittel

fr en de

Kontaktieren Sie uns

Für Anregungen und / oder Beschwerden zögern Sie nicht uns zu kontaktieren :

Domaines Vinsmoselle
BP 40  |  L-5501 Remich
12 route du vin  L-5450 Stadtbredimus
Tél: (352) 23 69 66-1  |  Fax: (352) 23 69 91 89
E-mail:

Unsere Vinotheken

News

Alle Neuigkeiten auf einen Blick

2017 Nov 29

Unsere Sterne im Guide Hachette 2018

Wie jedes Jahr hat der größte und wichtigste Wein-und Sektratgeber, der Guide Hachette, seine étoiles verliehen. Auch dieses Mal hat sich Domaines Vinsmoselle der Jury gestellt und zwei Weine wurden mit der Höchstnote 3 étoiles ausgezeichnet. 

Unsere Sterne im Guide Hachette 2018
2017 Nov 27

Festival des Crus Grevenmacher

Die Winzer der Kellerei Grevenmacher laden Sie herzlich zu ihrem Festival des Crus ein.

Kommen Sie und entdecken Sie unter den hervorragenden Weinen und Crémants POLL-FABAIRE, Ihre Auswahl an erlesenen Weinen für Ihre Feierlichkeiten zum nahenden Jahresende.

Während diesem Wochenende  werden unsere Winzer, Ihnen neben den Weinen des Jahrgangs 2016 auch die besten Schätze unserer Kellerei vorzustellen. Sie sind besonders stolz auf den mit drei Guide Hachette Sternen ausgezeichneten Pinot Gris Charta Schengen Prestige 2016, welcher auch mit einer Goldmedaille bei der Berliner Wein Trophy Summer Edition ausgezeichnet wurde.

Lassen Sie sich von unseren Vendanges Tardives, unseren Vieilles Vignes und unseren Vins Moelleux, verführen, die perfekten Begleiter für Ihre Festlichkeiten.

GEÖFFNET:  SAMSTAG VON 15 Uhr - 19 Uhr

                       SONNTAG VON 15 Uhr - 19 Uhr

Festival des Crus Grevenmacher
2017 Nov 24

Pinot Blanc Enschberg Fût de Chêne

Der Grand Premier Cru Pinot Blanc ENSCHBERG ist der neueste Zugang der Domaines Vinsmoselle Familie. Das Besondere an diesem Wein ist, dass er 8 Monate im großen Holz lag und sich dadurch ganz neue Geschmacksnuancen eröffnen. Das große Holz öffnet den Wein. Das Potential der Traube wird nicht nur voll ausgeschöpft, sondern erweitert. Erstklassige und gesunde Trauben sind daher die Grundvoraussetzung für den Ausbau dieses Weins. 
Bei diesem dicken, kraftvollen Wein hat es zwischen Holz und Traube gefunkt und der Ausbau ist vollends gelungen. Der Wein muss eine sehr hohe Qualität haben und wird durch den Kontakt mit dem Holz rund, sowie komplex. Er macht einfach Spaß und man verlangt schnell nach einem zweiten Glas. 

Zum Etikett: 

Das Etikett wurde per Hand gestaltet. Das Konzept trägt der Kellermeisterkunst Rechnung. Das Holz wurde subtil durch die Fassringe dargestellt, kleine herumfliegende Details rund herum weisen auf einen dennoch überraschend spritzigen Wein hin, den man sofort trinken kann. Schliesslich lag der Wein lange genug im Fass um diese tolle Aromatik zu entwickeln, und kurz genug um keine intensiven Holznoten anzunehmen. Die Ringe tanzen leicht in der Komposition, und deuten auf die noch junge Generation dieser Weine hin. Jung und frisch wirkt auch der dazu passende Pantone Ton, der das ENSCHBERG Etikett hinterlegt. 

Zur Traube: 

Auch die Ansprüche des Pinot Blancs an Boden und Klima zeigen die Verwandtschaft mit dem Spätburgunder. Seine Ansprüche sind hoch: bevorzugt werden warme, möglichst tiefgründige und kräftige Böden sowie exponierte, trocken-warme Lagen.

Zum Weinberg: Bech-Kleinmacher ENSCHBERG

Die Lage ENSCHBERG liegt unweit von Bech-Kleinmacher entfernt, eine Toplage an der südlichen luxemburgischen Mosel. 

Die Böden der Luxemburger Mosel unterscheiden sich in zwei Bodentypen. Südlich der Ortschaft Remich gedeihen unsere Burgunder auf Keuper-Mergelböden. Weiter moselabwärts haben wir es eher mit klassischen Böden aus Kalkstein zu tun. Die Böden der Lage ENSCHBERG gehören also zu den Keuper-Mergelböden, diese sind ton- oder lehmartig. Im Sommer erwärmen sich diese Böden nur langsam und können in ihrer Beschaffenheit viel Wasser speichern. 
Dieser Bodentyp liefert reichhaltige und körperreiche Weine; sehr dicht mit einer feinen Säure und cremigem Schmelz. Die Intensität der Weine basiert hier eher auf fruchtbetonter, körperreicher Nachhaltigkeit als auf einer mineralischen Prägung.

Zum Entstehen: 

Diesen tollen Wein verdanken wir unserem Kellermeister Team in Wellenstein. Kellermeister Matthias Lambert und das ganze Team haben diesen wunderbaren Pinot Blanc ENSCHBERG im großen Holz ausgebaut. Der hohe Qualitätsanspruch spiegelt sich seit Jahren in den Weinen der Genossenschaft wider, die regelmässig in internationalen Wettbewerben überzeugen.

Zum Wesentlichen:

Dieser Grand Premier Cru zeigt bereits sein volles Potenzial. Seine Nase ist geprägt von Aromen exotischer Früchte, reifen Birnen und von dezent holzigen Noten. Am Gaumen besticht seine bemerkenswerte Weichheit und Rundheit, Aromen von Birnen, aber auch die für Pinot Blanc typischen Vanille- und Blumennoten bestechen. 
Unverkennbar ist dieser Wein weil er vollmundig und gut ausbalanciert zugleich ist. Der Abgang ist frisch und von bemerkenswerter Länge.
Der strukturierte Körper une eine angenehm erfrischende Säure zeichnet ihn als vielseitig verwendbaren Menüwein aus. Er ist damit gut geeignet zu Meeresfrüchten, Fisch, Kalb- und Schweinefleisch sowie Geflügel, oder einfach als gut gekühlter Terrassenwein.

Pinot Blanc Enschberg Fût de Chêne
2017 Nov 24

Concours Européen des Vins de la Moselle

Domaines Vinsmoselle wurde ausgezeichnet mit 1 x Großes Gold, 1 x Gold und 1 x Silber:

Großes Gold Pinot Gris Charta Schengen Prestige   2016 L-5092
Gold Auxerrois Remich Hôpertsbour A & V GPC 2016 L-3076
Silber Auxerrois Remerschen Kreitzberg GPC 2016 L-3044

 

Concours Européen des Vins de la Moselle
2017 Nov 16

France International Wine Awards Pékin 207

Domaines Vinsmoselle erhielt 1 Goldmedaille und 1 Silbermedaille

Gold Crémant POLL-FABAIRE Cuvée Brut AOP L-726

 

Silber Auxerrois Remich-Hôpertsbour A & V GPC 2016 L-319

 

France International Wine Awards Pékin 207
2017 Okt 18

Mundus Vini Sommerverkostung 2017

Domaines Vinsmoselle konnte bei der diesjährigen Mundus Vini Sommerverkostung, neben der Auszeichnung BEST OF SHOW, mit zwei Gold- und vier Silbermedaillen glänzen. Folgende Weine wurden prämiert:

Gold:

- Pinot Gris, Greiveldange Dieffert, 2016, GPC,   BEST OF SHOW Luxembourg

- Pinot Blanc, Coteaux de Schengen, 2016, GPC

Silber:

- Auxerrois, Remerschen Kreitzberg, 2016, GPC

- Pinot Blanc, Bech-Kleinmacher Enschberg, 2016, GPC

- Pinot Blanc, Schengen Markusberg , 2016, GPC

- Riesling, Schwebsange Kolteschberg, 2016, GPC

Mundus Vini Sommerverkostung 2017
2017 Okt 04

Idées cadeaux

Idées cadeaux
2017 Jun 19

KACHEN: POLL-FABAIRE ein preisgekrönter Genuss

In der aktuellen Ausgabe des Kachen Magazins ist ein schöner Artikel über uns und unsere Medaillen erschienen.  

Hier geht es zum Artikel:

KACHEN: POLL-FABAIRE ein preisgekrönter Genuss
2016 Sep 16

Goldmedaillen bei Mundus Vini 2016

Domaines Vinsmoselle konnte bei der diesjährigen Mundus Vini Sommerverkostung gleich mit zwei Gold- und drei Silbermedaillen glänzen. Folgende Weine wurden prämiert:

Gold:

- Riesling, Grevenmacher Paradäis, 2015, GPC  BEST OF SHOW Luxembourg

- Auxerrois, Vin de Paille, 2014, AOP

Silber:

- Pinot Gris, Mertert Rosenberg, 2015, GPC

- Pinot Gris, Vieilles Vignes, 2015, GPC

- Pinot Gris, Vendange Tardive Sélection, 2013, GPC

Goldmedaillen bei Mundus Vini 2016
2016 Mär 23

"Art & Vin 26"

In diesem Jahr stellen die Domaines Vinsmoselle bereits die 26. Auflage der „Série limitée Art & Vin“ vor. Die diesjährige Präsentation fand am 17. März im Hauptsitz der Raiffeisenbank in Leudelange statt.

Die Serie limitée „Art & Vin“ verbindet seit 29 Jahren, die beiden Musen Kunst und Wein auf einzigartige Weise. Die kunstvollen Etiketten jeder neuen Serie werden mit Werken eines Luxemburger Künstlers gestaltet. In diesem Jahr haben die Domaines Vinsmoselle zwei Künstler verschiedener Nationen beauftragt. Diese Etiketten wurden von der tschechischen Künstlerin Iva Mrázková und dem luxemburger Holzbildhauer Gérard Claude illustriert. Dies nicht zuletzt da Luxemburg in der Vergangenheit sehr eng mit der Tschechischen Republik verbunden war.

So feiert diese in diesem Jahr den 700. Geburtstag der Geburt Kaiser Karls IV, welcher der Sohn von Johann dem Blinden, König vom Böhmen und Graf von Luxemburg war. Letzterer rief im Jahre 1340 auch die „Schouberfouer“ ins Leben.

Zu jedem Wein wurden kleine Gaumenfreuden ausgesucht, die die Intensität der Weine beim Verkosten hervorhebt.

Diese Weine stammen aus den besten Lagen der Luxemburger Mosel, Jahrgang 2014. Die Trauben wurden nach den strengsten Regeln der Cru-Charta von Domaines Vinsmoselle selektionniert und ausgewählt, sodass nur erstklassiges Lesegut für diese Weine verwendet wird.

Vier dieser sechs Grand Premier Cru Weine werden in einem speziell entwickelten  Geschenkkarton angeboten: der Auxerrois Remich Hôpertsbour, der Pinot Blanc Schengen Markusberg, der Pinot Gris Machtum Ongkâf und der Riesling Wormeldange Koeppchen. Ausserdem beinhaltet dieser geschenkkarton zwei hochwertige Broschüren welche die Werke und Karriere der beiden Künstler illustrieren. Neben dem Geschenkkarton sind natürlich alle Weine im Karton zu 6 Flaschen erhältlich. Diese Art & Vin Serie stehen zur Verkostung und Verkauf in den 5 Vinotheken der Domaines Vinsmoselle bereit. Die Weine sind ab sofort lieferbar und können unter der Telefonnummer 23 69 51  oder in unserer online Vinothek shop.vinsmoselle.lu bestellt werden.

2014 Dez 24

Frohe Feiertage !

Die Winzer der Domaines Vinsmoselle wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

Frohe Feiertage !
2014 Dez 10

Strohwein – eine seltene Spezialität

Heute morgen konnte unser Kellermeister Matthias Lambert in der Kellerei Wellenstein, den 2014er Strohwein pressen. 420 Liter Auxerrois Vin de Paille mit 191 Grad Oechsle, sowie 150 Liter Gewürztraminer Vin de Paille mit 195 Grad Oechsle sind das Resultat. Freuen Sie sich auf ein einmaliges Geschmackserlebnis mit diesen beiden Weinen.
Die Winzer der Domaines Vinsmoselle haben die Trauben zwischen dem 2. und 6. Oktober geerntet. Beim Auxerrois wurden 2800 kg geerntet und beim Gewürztraminer ca. 1190 kg. Nach der Trocknung von mindestens 2 Monaten bleiben noch ca. 20% des Ausgangsmaterials zum pressen.

Früher wurden die selektionnierten Trauben auf Strohmatten zur Trocknung ausgelegt, daher der Name « Strohwein ». Die Trauben verlieren während der Trocknungsprozedur einen Teil Ihres Wassergehalts durch Verdunstung. Nach einer Lagerzeit von mindestens zwei Monaten werden die Trauben einer sanften Pressung unterzogen und der Most durchläuft anschließend eine langsame Fermentation. Die Herstellung des Strohweins unterliegt strengen Qualitätskriterien. Die Trauben müssen gesund sein und eine optimale Reife erreicht haben. In der Regel bedarf es ca. 100 kg Trauben um circa 25 Liter dieses Weins herzustellen.

Der Strohwein ist ein wunderbar aromatischer, geschmacklich intensiver und subtiler Wein, der sich ideal bei 8 °C trinkt. Man kann ihn besonders gut zu einer Gänsestopfleber oder einem Nachtisch reichen. Früher wurde der Strohwein auch als Gesundheitstrank empfohlen, da er zu dieser Zeit in die Kategorie der Medizinweine eingestuft wurde.

Strohwein – eine seltene Spezialität
2014 Okt 07

Mundus Vini 2014 - 3x Gold - 2x Silber

Domaines Vinsmoselle mit 3 Gold- und 2 Silbermedaillen beim renomierten Mundus Vini prämiert

Alle angestellten Weine werden nach strengsten Regeln blind verkostet, dabei werden max. 40% der angestellten Weine prämiert. 160 internationale Verkoster aus 38 verschiedenen Nationen bilden die Jury dieses Wettbewerbes.

Folgende Weine von Domaines Vinsmoselle wurden mit Gold prämiert:
2013 Riesling Wormeldange Wousselt GPC
2013 Riesling Grevenmacher Paradais GPC
2012 Pinot Gris Vendange tardive Sélection GPC

Mit Silber ausgezeichnet wurden:
2013 Pinot Gris Machtum Rosenberg GPC
2013 Pinot Gris Jongwenzer GPC

Die Winzer und Kellermeister der Domaines Vinsmoselle sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und sehen sich in ihren Qualitätsbestrebungen bestätigt.

Mundus Vini 2014 - 3x Gold - 2x Silber
2014 Sep 02

Domaines Vinsmoselle mit 6 Goldmedaillen bei der Berliner Wein Trophy prämiert

Die Weine der Domaines Vinsmoselle haben kürzlich bei der Berliner Wein Trophy 6 Gold- und 1 Silbermedaille erhalten. Mit Gold prämiert wurden der Auxerrois, Côtes de Grevenmacher, Premier Cru 2012, der Auxerrois Grevenmacher Rosenberg Grand Premier Cru 2013, der Riesling Wormeldange Wousselt Grand Premier Cru 2013.

Besonders hervorzuheben sind die beiden Goldmedaillen der zwei Vieilles Vignes Weine, Auxerrois GPC 2013 und Pinot Gris GPC 2013, die dieses Jahr zum ersten Mal getrennt ausgebaut wurden. Auch der Pinot Gris Vendange tardive, Selection GPC aus 2012 wurde mit Gold ausgezeichnet. Der Auxerrois Bech-Kleinmacher Naumberg Grand Premier Cru 2013 erhielt eine Silbermedaille.

Die Winzer und Kellermeister der Domaines Vinsmoselle sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und sehen sich in ihren Qualitätsbestrebungen bestätigt.

Domaines Vinsmoselle mit 6 Goldmedaillen bei der Berliner Wein Trophy prämiert
2014 Jun 11

Unsere neue Produktpalette: Vieilles Vignes GPC

Verkostungen in unseren Vinotheken !

Remerschen / Wellenstein / Wormeldange / Grevenmacher / Luxembourg - Vinocity
(Klicken Sie auf einen Namen für mehr Informationen über die Vinothek)

Weinbeschreibungen auf Französisch und Deutsch im angehängten PDF Dokument

Unsere neue Produktpalette: Vieilles Vignes GPC
2014 Mai 22

Jungwinzer GPC 2013

Verkostungen in unseren Vinotheken !

Remerschen / Wellenstein / Wormeldange / Grevenmacher / Luxembourg - Vinocity
(Klicken Sie auf einen Namen für mehr Informationen)

Weinbeschreibungen auf Französisch und Deutsch im angehängten PDF Dokument

Jungwinzer GPC 2013

Zur Optimisierung dieser Seite werden Cookies benutzt. Mit dem Besuch dieser Seite erlauben Sie die Nutzung von Cookies. OK Mehr erfahren