Herzlich Willkommen bei Domaines Vinsmoselle

Herzlich Willkommen bei Domaines Vinsmoselle. Wir freuen uns, Sie auf unseren Webseiten begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spass beim Entdecken unserer luxemburgischen Weine und Crémants. Verantwortungsvoller Genuss spielt für uns eine ebenso wichtige Rolle wie die Qualität unserer Weine und Crémants. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, oder dass Sie das in Ihrem Land gültige gesetzliche Mindestalter für den Konsum von Alkohol erreicht haben.

Praktische Hilfsmittel

fr en de

Kontaktieren Sie uns

Für Anregungen und / oder Beschwerden zögern Sie nicht uns zu kontaktieren :

Domaines Vinsmoselle
BP 40  |  L-5501 Remich
12 route du vin  L-5450 Stadtbredimus
Tél: (352) 23 69 66-1  |  Fax: (352) 23 69 91 89
E-mail:

Unsere Vinotheken

Publié le 29.12.2014

Eisweinlese bei Domaines Vinsmoselle

Heute Morgen konnten die Winzer von Domaines Vinsmoselle die letzten Trauben des Jahrgangs 2014 in den Keller bringen. Bei Temperaturen von -8,5°C waren in Ahn ab 5:00 Uhr viele fleißige Helfer im Weinberg, um die gefrorenen Trauben zu ernten. Neben der richtigen Kleidung, die gegen die Kälte schützt, ist dabei die Beleuchtung im Weinberg das Wichtigste. Das Team um Weinbauberater Harry Beck, und Norbi Schill, Präsident der Kellerei in Grevenmacher, ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Ernte. Die Rieslingtrauben in diesem Weinberg wurden im Herbst noch nicht geerntet sondern speziell für die Erzeugung von Eiswein hängen gelassen. Es ist immer eine Glückssache, ob die Natur mitspielt, und die Temperaturen soweit sinken, dass Eiswein geerntet werden kann. Als gestern Abend absehbar war, dass es heute Morgen gelingen könnte, wurden die Helfer organisiert und nachdem man die Temperatur und das Gefrieren der Trauben mehrmals kontrolliert hatte, wurde die Lese noch in der Nacht gestartet. Als die Sonne aufging, waren die Trauben bereits in der Kellerei in Grevenmacher, wo der Eiswein ausgebaut wird.

Die Rebsorte Riesling, aus der bei Domaines Vinsmoselle der Eiswein gewonnen wird, eignet sich besonders gut für diese Spezialität. Durch die Konzentration der Inhaltsstoffe in den Trauben, hat der spätere Wein ein unvergleichliches Spiel zwischen Süße und Säure.

Somit konnte die Weinlese 2014, welche sowohl von der Menge als auch von der Qualität her sehr zufriedenstellend war, mit der Eisweinernte kurz vor Jahresende abgeschlossen werden. In den vergangenen Wochen konnten bereits andere Spezialitäten wie „vendanges tardives“ und „vin de paille“ eingebracht und ausgebaut werden.

In diesem Sinne können wir unseren Kunden auch im kommenden Jahr ein komplettes Sortiment an Spezialweinen für besondere Gelegenheiten anbieten und wünschen noch frohe Festtage mit den Weinen und Crémants aus unseren Kellereien.

< Retour aux actualités